inoffizielles Themenforum für die ÖDP
ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Druckversion

+- inoffizielles Themenforum für die ÖDP (https://www.oedp-forum.de/bb)
+-- Forum: Themen (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: ÖDP-Aktivitäten (/forumdisplay.php?fid=22)
+--- Thema: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! (/showthread.php?tid=32)

Seiten: 1 2 3


ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Cursor - 01.11.2013 16:19

Wenn dies tatsächlich ein "INOFFIZIELLES" Forum ist,

dann ist die Nutzung des OFFIZIELLEN ÖDP-Logos:

1. Unlogisch
2. Illegitim
3. Wahrscheinlich auch illegal.

Einzige Konsequenz:

Das ÖDP-Logo schnellstens entfernen!

DANKE.


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Gast - 01.11.2013 16:29

sehe ich genauso


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Michael M(ittelstädt) - 01.11.2013 16:40

Dieses Forum ist der Ersatz für das gestern aus Arbeitsüberlastungsgründen abgeschaltete offizielle ÖDP-Forum. Wir stehen in Kontakt mit der ÖDP und es ist seit Wochen dem Bundesvorstand bekannt.

Unlogisch ist es nicht. Wir haben im Einleitungstext, dazu einfach Ihre Cookies löschen, kommt dann wieder deutlich gesagt, wie das Forum einzuordnen ist.

Für diejenigen, die das Intro weggeklickt haben, hier der wesentliche Teil:
Zitat:Lieber Besucherinnen und Besucher, herzlich willkommen! Dieses Forum ist ein der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) nahestehendes, aber nicht parteigebundenes Forum und wird betrieben von einigen Privatpersonen. Wir möchten eine Diskussionsplattform bieten für Menschen, die sich mehr oder minder als wertkonservativ und gleichzeitig als ökologisch orientiert verstehen.
Uns verbindet das Bewusstsein für die Endlichkeit der irdischen Ressourcen und wir möchten erreichen, dass unsere Kinder und spätere Generationen eine lebenswerte Erde vorfinden. Wir lehnen jegliche Form von Intoleranz, Gewaltbereitschaft und politischem Extremismus ab.

Also bitte ruhig bleiben. Hier läuft absolut nichts Illegales.


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - rjmaris - 01.11.2013 17:08

An den beiden anonymen Beitragsschreibern: Die Betreiber des Forums haben entschieden, anonyme Beiträge zu ermöglichen, weil dies das Forum niederschwelliger macht. Es ist uns bewusst, dass dadurch mehr Moderationsaufwand entstehen kann. Aber das wird in Kauf genommen. Gleichwohl dürfen wir davon ausgehen, dass Beiträge, die direkt die Aufmachung des Forums betreffen nicht anonym getätigt werden. Es ist absolut nahe liegend, dass in solchen Fällen "Farbe" bekannt wird, und wenn es über eine gleichzeitig abgesendete E-Mail an die Kontaktadresse (unten auf jeder Seite) erfolgt.
Denn hier betrifft es offensichtliche Interessen einer anderen Partei (im allgemeinen Sinne), und dann sind anonyme Vorwürfe selbstverständlich sinnlos.


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Cursor - 01.11.2013 17:15

Hallo Hr. Mittelstädt,

den Einleitungstext habe ich gelesen und auch verstanden.

Und auch ich sehe mich als wertkonservativ und ökologisch.

Allerdings bleibe ich bei meiner Argumentation. Haben Sie diese in Ruhe gelesen, gründlich überdacht, im Kern verstanden und dann erst Ihre Antwort formuliert?

MfG


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Gast - 01.11.2013 17:24

26.10.2013 19:26 Forenregeln Beitrag: #1

1. Umgangston
Bitte achten Sie auf einen angemessenen Umgangston und denken Sie daran, dass sie mit anderen Menschen kommunizieren.

2. Namenswahl für Benutzernamen
Sie können sich mit Ihrem Realnamen oder einem Pseudonym registrieren.

Und noch eine Frage an Hr. Maris:

Wer sind denn die "Betreiber" des Forums? Ich habe kein Impressum gefunden. Sind die Betreiber vielleicht anonym? Wink


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Michael M(ittelstädt) - 01.11.2013 17:55

(01.11.2013 17:15)Cursor schrieb:  Hallo Hr. Mittelstädt,

den Einleitungstext habe ich gelesen und auch verstanden.

Und auch ich sehe mich als wertkonservativ und ökologisch.

Allerdings bleibe ich bei meiner Argumentation. Haben Sie diese in Ruhe gelesen, gründlich überdacht, im Kern verstanden und dann erst Ihre Antwort formuliert?

MfG

Ich denke, dass Ihren Hinweis verstanden und überdacht habe. Wir diskutieren gerade Ihre Bewertung und das Problem, dass das offizielle Logo missinterpretiert werden kann, sehen aber momentan die Lage noch anders als Sie. Ich bezog mich in meiner Antwort auf Ihre Aussage, dass hier etwas illegal geschehen würde.

Nach tagelanger, eher wochenlanger, Diskussion im alten Forum, in dem auch diese Forum angekündigt wurde, hatte ich ehrlich gesagt einen Kommentar wie den Ihren nicht mehr erwartet, aber vielleicht muss einfach noch mehr von uns erklärt werden. Um da etwas Klarheit hineinzubringen, haben ich anschließend den Beitrag "Warum dieses Forum?" geschrieben.

Es wäre auch für uns leichter, wenn der Bundesvorstand auf der Webseite das Schließen des alten Forum erläutern würde und sich zugleich bezüglich diese Forums positionieren würde.

Zum Impressum: Es gab in letzten Tagen handwerkliche Probleme, ein Impressum in dieses Forum einzubringen. Auch daran arbeiten wir.

Sie können mich als einen der drei verantwortlichen Admins (gleich, muss es noch eintragen) unter meiner Adresse im Profil erreichen. Ansonsten ist unten unter Kontakt als erste Maßnahme eine Kontakt-Emailadresse angegeben.

Es wäre schön, wenn auch Sie dieses Forum nicht als Konkurrenz oder Problem, sondern als Angebot und Unterstützung sehen könnten.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.

Michael M(ittelstädt)


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - rjmaris - 01.11.2013 18:20

(01.11.2013 17:24)Gast schrieb:  26.10.2013 19:26 Forenregeln Beitrag: #1

2. Namenswahl für Benutzernamen
Sie können sich mit Ihrem Realnamen oder einem Pseudonym registrieren.

Und noch eine Frage an Hr. Maris:

Wer sind denn die "Betreiber" des Forums? Ich habe kein Impressum gefunden. Sind die Betreiber vielleicht anonym? Wink
Zu der Nr. 2: es macht natürlich einen Unterschied, ob einer mit Pseudonym angemeldet ist, und damit Beiträge schreibt (E-Mail-Adresse bei den Admins bekannt), oder ob anonym Beiträge verfasst werden. Insofern ist dies ein nützlicher Hinweis, die Forenregeln noch etwas zu erweitern im Sinne von der Gegenstandslosigkeit anonym erhobener Vorwürfe.

Hr. Mittelstädt hat bereits angedeutet, dass das Thema Impressum noch nicht rund ist.
Zu Ihrer Frage zum Betreiber kann ich sagen: Eine Auskunft bei http://www.denic.de hilft Ihnen da weiter. Eine direkte Aussage wäre natürlich möglich, aber ich bitte um Verständnis, dass ich eine direkte Nennung in einem Antwortbeitrag eher machen würde, wenn ich wüsste, mit wem ich es hier zu tun habe.

Technischer Hinweis: Zitieren können Sie, wenn Sie zuerst das "+" neben "Zitieren" klicken.


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Gast - 01.11.2013 23:24

Was soll am ÖDP- Logo schlimm sein? Bei vielen Pressemitteilungen über die ÖDP wird dieses verwendet. Außerdem sagt ja die Seite klar, dass dies ein Forum für die ÖDP ist. Es wird immerhin von ÖDP- Mitgliedern betrieben.

Wenn der Bundesvorstand hiervon Kenntnis hat und dem nicht widerspricht, sehe ich keine Probleme mit dem Logo!

Und wenn der BUVO es verbieten würde, spricht nichts dagegen andere Kleinbuchstaben in ein oranges Feld zu setzen. Der Unterschied wäre marginal und es hätte die gleiche Wirkung.

Von daher glaube ich nicht, dass der BUVO der ÖDP hiergegen agieren wird.


RE: ÖDP-Logo schnellstens entfernen! - Gast - 02.11.2013 10:03

(01.11.2013 23:24)Gast schrieb:  Was soll am ÖDP- Logo schlimm sein? Bei vielen Pressemitteilungen über die ÖDP wird dieses verwendet. Außerdem sagt ja die Seite klar, dass dies ein Forum für die ÖDP ist. Es wird immerhin von ÖDP- Mitgliedern betrieben.

Wenn der Bundesvorstand hiervon Kenntnis hat und dem nicht widerspricht, sehe ich keine Probleme mit dem Logo!

Und wenn der BUVO es verbieten würde, spricht nichts dagegen andere Kleinbuchstaben in ein oranges Feld zu setzen. Der Unterschied wäre marginal und es hätte die gleiche Wirkung.

Von daher glaube ich nicht, dass der BUVO der ÖDP hiergegen agieren wird.

Wenn das Forum von ÖDP-Mitgliedern betrieben werden sollte, dann dürfte es doch kein Problem sein, dass diese Personen sich auch als ÖDP-Mitglieder outen.

Oder?!