inoffizielles Themenforum für die ÖDP

Normale Version: Bürgerrechtlerin rechnet mit Merkel ab.
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Die ehemalige DDR Bürgerrechtlerin und CDU Abgeordnete Vera Lengsfeld rechnet jetzt mit Merkel ab:

http://www.vera-lengsfeld.de/home.php => aktuelles

Sie schreibt unter anderem:


26.11.2015 - Zehn Jahre Merkel- zehn Jahre Arbeit an der Zerstörung von Rechtsstaat und Demokratie

Im traurigen Monat November melden die Bundesländer eine neue Rekordzahl von Einwanderern. Wie viele es waren, kann niemand sagen, denn die Behörden haben nicht einmal den Überblick über alle registrierten Ankömmlinge. Die Zahl derer, die unsere Grenze überschreiten, ohne sich registrieren zu lassen, ist erst recht unbekannt. Das musste auf Anfrage des „Focus“ das Innenministerium kürzlich einräumen. Geschätzte 10 000 Neuankömmlinge jeden Tag- es ist eine einfache Rechenaufgabe, wann unsere Kapazitäten erschöpft sein werden.
Es sind längst nicht mehr die vielbeschworenen Schutzsuchenden, sondern meist junge Männer, die gelockt von den falschen Anreizen, die unsere Politiker nach wie vor aufrechterhalten, über wohl organisierte Schleuserwege für viel Geld zu und kommen. Wenn sie nicht rechnen können sollte, müsste unsere Bundesphysikerin jedenfalls wissen, dass man Flüssigkeit nur bis zu einem bestimmten Punkt in ein Gefäß gießen kann. Es bildet sich für kurze Zeit noch ein Flüssigkeitsberg, dann gibt es kein Halten mehr und es läuft über. Wir haben es aber nicht mit verschütteter Milch zu tun, sondern mit Menschen, die mit falschen Erwartungen zu uns gekommen sind, die nicht erfüllt werden können. Wie werden die reagieren, wenn sie sich um ihre Hoffnungen betrogen sehen? Die bereits beginnenden Unruhen unter den Neuankömmlingen lassen Schlimmes befürchten.
Zehn Jahre Merkel bedeuten, dass mit Recht und Gesetz willkürlich verfahren wird. In den letzten Wochen sind von verschiedenen Seiten multiple Rechtsbrüche der Regierung Merkel angeprangert worden. So kritisiert der Gesamtpersonalrat des Flüchtlingsbundesamts (BAMF) die derzeitige Praxis der Bearbeitung von Asylanträgen bei Syrern. Das verkürzte schriftliche Verfahren, ohne eingehende Prüfung der Bewerber, sei anfällig für Betrug und "mit dem Rechtsstaatsgebot nicht vereinbar"
Nach der Erfahrung der Bearbeiter sei davon auszugehen, dass es einen "hohen Anteil von Asylsuchenden gibt, die eine falsche Identität angeben, um eine Bleibeperspektive mit der Möglichkeit des Familiennachzugs etc. zu erhalten".

...Intern hat kürzlich der Senator für Gesundheit und Soziales von Berlin, Czaja, geäußert, in der Hauptstadt wäre die Lage höchstens noch ein paar Wochen stabil zu halten. Was kommt dann? Der Kampf aller gegen alle?
So lange Merkel Kanzlerin ist, so lange gibt es öffentliches Nachdenken darüber, von welchen Überzeugungen unsere Regierungschefin geleitet ist, die bei ihrer ersten Amtsübernahme mit dem Satz überraschte, sie wolle Deutschland dienen. Nun wird mit jedem Tag klarer, dass unter ihrer Führung die beste Demokratie, die Deutschland je hatte, zerstört wird. Der Rechtsstaat soll ersetzt werden durch einen Zustand, der von Staatsministerin Aydan Özoğuz am 21.September 2015 in einem Strategiepapier formuliert wurde:„Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“ vorgestellt
Inhaltlich:
Zitat:meist junge Männer, die gelockt von den falschen Anreizen, die unsere Politiker nach wie vor aufrechterhalten, über wohl organisierte Schleuserwege für viel Geld zu uns kommen

Mir fällt dabei ein, wie Konstantin Wecker sehr zutreffend mit seinem Gedankenansatz dagegen hält:
Zitat:.....Und wenn sie euch sagen
viele von denen haben doch sogar eigenes Geld
dann:
denkt mit dem Herzen
denn wenn ihr fliehen müsstet und alles verlassen was euch lieb ist und teuer dann würdet ihr doch auch versuchen alles was ihr besitzt und je besessen habt zu verkaufen um Geld mitzunehmen auf diese ungewisse schier ausweglose Reise.

Und wenn sie euch sagen
da kommen ja fast nur junge Männer an und kaum Frauen mit Kindern
dann:
denkt mit dem Herzen.
Würdet ihr nicht auch versuchen im äußersten Elend die kräftigsten eurer Familie auf die Reise zu schicken damit sie euch vielleicht sogar eines Tages nachholen können?

Zu Vera Lengsberg:
Kommt mir irgendwie bekannt vor als Grüner. Überholt sie Boris Palmer rechts? Unglaublich.

Eine kurze Recherche lehrt mich, dass Sie mittlerweile CDU-Mitglied ist. Wenn ich dann auf Wikipedia lese, dass sie sogar für sehr konservative bis bedenkliche Medien schreibt, erklärt das auch die Gedanken, die sie auf Ihre Webseite schreibt.
Frau Lengsfeld schreibt u.a. auch auf der Seite:

http://achgut.com/dadgdx/

Ich finde dort bei weitem nicht alles gut- z.B. in Sachen Umweltschutz.

Aber: Es ist zumindest mal eine andere Sicht der Dinge, als das, was die meisten Medien uns so unterjubeln.

Wenn Frau Lengsfeld mal früher bei den Grünen gewesen ist und dann bei der CDU- was evtl. nicht mehr lange andauert, so zeigt es zumindest, dass sie bereit ist, mal Positionen zu überdenken.
Auch das, was aus dem Ökobereich kommt ist nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Wer von uns besitzt schon die absolute Wahrheit?
Theodor Fontane hat mal sinngemäß geschrieben, dass der, der an einen Weg und eine Wahrheit glaubt, eigentlich reif ist für die Klappsmühle.  Und diese Spezies findet sich verstärkt bei Ökos, Veganern etc.
Dies habe ich, nachdem ich 30 Jahre in solchen Kreisen hereingeschnuppert habe, zur Genüge erkannt. Insbesondere der menschliche Umgang lässt bei diesen Weltverbessern sehr zu wünschen übrig.
Hallo Arno, du hast da ganz sicher mehr Erfahrung als ich, nicht nur altersmäßig, sondren auch, weil du in vielen Sachen engagiert warst.

Ich kann mir vorstellen, dass die Neigung zu Moralismus bei den "Weltverbesserer" ein signifikantes Problem darstellt, und entsprechend normaler Menschlichkeit darunter leiden kann, meinetwegen wegen eines Klimas in dem es eher zu Vorwürfe kommt.
Zur ganzen Thematik weise ich u.a. auch auf die Bücher und Artikel von Prof. Karl-Albrecht Schachtschneider hin, etwa beim Zeit-Fragen Magazin aus der Schweiz:

http://www.zeit-fragen.ch Siehe auch zu EU und Euro und EFTA und Freihandel und Demokratie und direkter Demokratie und Verfassung und Grundgesetz - ferner verweise ich auf Prof. Eberhard Hamer vom Mittelstandsinstitut Niedersachsen als Begründer der Mittelstandsökonomie und den verstorbenen Ökonomen bzw. Volkswirtschaftler Prof. Wilhelm Hankel, siehe auch dessen Bücher und Artikel.
Ferner weise ich auch das Compact Magazin des Publizisten Jürgen Elsässer mit seinen Büchern und Artikeln und seinem Weblog und seiner "Volksinitiative" und seinen Konferenzen hin. Und auch die Kopp News des Kopp Verlages Online und seine Bücher und auf die Kopp Nachrichten des Kopp Magazins gedruckt.
Auch auf Klagemauer.TV aus der Schweiz Online jenseits des neoliberalen globalistischen postmodernen Medien Mainstreams, u.a. zur zentralistischen Brüsseler EU, die gerade in eine Art Räte-Diktatur umgewandelt werden soll!
Siehe auch den Lissabon-Vertrag, nachdem die fast gleichlautende EU-Verfassung demokratisch abgelehnt wurde und die Aushebelung der nationalstaatlichen Demokratien durch die geplanten internationalen Institutitonen und Schiedsgerichte und Freihandels-Abkommen! In Griechenland regiert schon die undemokratische Troika, in der zentralistischen Brüsseler EU die demokratisch nicht-gewählte und nicht-legitimierte EU Kommission und Goldmann-Sachs mit Mario Draghi. Das zu stärkende EU Parlament ist weitgehend machtlos und von Lobbyisten durchsetzt!

[html-Teil entfernt - rjmaris]
Apropos Jürgen Elsässer:

Zitat:Aktuell ist Elsässer ebenfalls Autor im Kopp-Verlag, bekannt für die Verbreitung von Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaften, im rechtsgerichteten Politaia-Blog,[5] sowie gelegentlich in dem EU-kritischen Truther-Blog MMnews von Michael Mross. Den ersten Prozesstag des Münchener NSU-Prozesses nutzte Elsässer am 6. Mai 2013 zur Werbung für sein Compact-Magazin. Zuvor hatte Elsässer bereits versucht, die Verantwortung für die NSU-Morde des bekannten Trios Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe zu relativieren und von ihren rassistischen Motiven abzulenken. Elsässer sieht hinter den NSU-Morden eine Inszenierung von wahlweise "ausländische[n] Geheimdiensten" oder der NATO. Er stellt in Frage, ob die NSU je existiert hätte.

Quelle: http://www.psiram.com/ge/index.php/Jürgen_Elsässer

In einem seriösen Forum haben Verschwörungstheoretiker nichts zu suchen. Deshalb tendiere ich danach, jegliche Links zu u.a. Elsässer und sein Magazin zu löschen.
Eben dies betrachte ich als Zensur.

"Verschwörungstheoretiker" ist ein Totschlagsbegriff und ein Totschlagsargument ohne Beweis- und Aussagekraft um eine jegliche Diskussion abzuwürgen.

Tatsache ist, dass der Kopp Verlag und die Kopp News Online bzw. die Kopp Nachrichten gedruckt u.a. mit Udo Ulfkotte und Eva Hermann und dem unabhängigen anerkannten und seriösen Journalisten F. William Engdahl schon zahlreiche Skandale aufgedeckt hat. Manche Nachrichten wurden nur dort gebracht.

F. William Engdahl und auch Jürgen Elsässer und das Compact Magazin haben schon journalistisch saubere investigative Recherchen betrieben und als unabhängige Journalisten Skandale etwa zur NATO und zum NSU aufgedeckt. Diese waren keine "Verschwörungstheorie", sondern "Verschwörungstatsache"! Nachweisbare und belegbare FAKTEN!

Nur weil den zensierten und neoliberalen globalistischen postmodernen und islamophilen Mainstream Medien mit ihrer Multi-Kulti Ideologie zugunsten der von dieser profitierenden Einwanderungs-Lobby und Einwanderungs- und Zuwanderungsindustrie deren Recherchen und veröffentlichte Artikel nicht passen, heißt das nicht, dass man dieser Kritiker der Globalisten und der  neoliberalen Globalisierung und der zentralistischen Brüsseler EU, welche gerade in eine Art Räte Diktatur umgebaut und entdemokratisiert wird, und des Euro und des Freihandels mundtot machen darf und mundtot machen sollte!

Auch Querdenker außerhalb des konformistischen Mainstreams haben in einer Demokratie ein Recht auf freie Meinungsäußerung! Alles andere verstösst gegen unser Grundgesetz und unsere verfassungsmäßige Ordnung! Und gegen die allgemein anerkannten UN-Menschenrechte und internationales Recht.
[gelöscht, weil html cut & paste - rjmaris]
(08.12.2015 21:57)Ishar schrieb: [ -> ]Eben dies betrachte ich als Zensur.

Meine Begründung, diesen Begriff abzulehnen steht hier: https://www.oedp-forum.de/bb/showthread....99#pid3199

Und da ist keine Erwiderung erfolgt.

Im Übrigen sollten Sie sich überlegen, ob es sein kann, dass Ihr Medienkonsum einseitig ist, denn so wären Sie eher den Sog ständiger Wiederholungen ausgesetzt. Zu Elsässer habbe ich bereits auf dem betreffenden psiram.com-Eintrag verwiesen. Jetzt also Engdahl:
http://www.psiram.com/ge/index.php/Frede...am_Engdahl
Zitat:Seit 2007 vertritt Engdahl die Meinung, dass Erdöl entsprechend einer Verschwörungstheorie namens Peak-Oil-Verschwörung nicht aus prähistorischen Überresten von Algen und Zooplankton stamme, sondern konstant unterirdisch unter ungeklärten Umständen entstehe. Daher seien Befürchtungen vor zukünftigen knappen Erdölressourcen falsch und ein rein "politisches Problem"
Bescheuert!

Ihre "FAKTEN"? Puuh.

Ich habe vor einigen Jahren mal eine wunderbare Definition von Verschwörungstheorien gelesen. Ein Auszug:
Zitat:Wir haben hier, die „sich selbst beweisende Behauptung“, die typische Denkfigur der Verschwörungstheorie, die sich gegenüber Kritik und Zweifel an ihr auf die denkbar wirkungsvollste Weise immunisiert: indem sie die Existenz von Kritik und Zweifel in eine Bestätigung der Theorie ummünzt. Beweist sich hier doch, wie effektiv die Verschwörer ihre wahren Absichten tarnen und sich verstellen. Im Begriff der „Verstellung“ kulminieren die moralische Minderwertigkeit und die beängstigenden Fähigkeiten der Verschwörer. [...] So kommt es zu dem paradoxen Sachverhalt: je mehr die Verschwörung bezweifelt wird, desto fester ist der Verschwörungstheoretiker von ihrer Existenz überzeugt.

http://www.gerojenner.com/portal/gerojen...ungen.html
Nur weil F. William Engdahl eine andere Meinung und Sonderpositionen vertritt, macht das nicht all seine Rechercheergebnisse in seinen Büchern und Artikeln unwahr.

Siehe auch andere unabhängige Journalisten zur Außenpolitik, auch Artikel auf Deutsch und ältere Artikel im Archiv, die Wahrheit jenseits der Berichterstattung des Mainstreams zu Putin und der Ukraine und Russland und NATO und Globalismus und Finanzierung und Unterstützung von Nazis und Faschisten in der Ukraine.

http://www.german-foreign-policy.com Einfach die deutsche Nationalflagge für deutschsprachige Artikel anklicken, siehe auch Mathias Bröckers Online Weblog und Bücher wie "Ansichten eines Putin Verstehers."
Es gibt einen massiv einseitigen neoliberalen postmodernen globalistischen Medien-Mainstream. Ferner Islamophilie und Multi-Kulti Ideologie und Globalismus. Propagierung der neoliberalen Globalisierung und des Freihandel und der zentralistischen Brüsseler EU, die gerade in eine Art Räte Diktatur umgebaut wird, und der Entdemokratisierung durch internationale Institutionen wie Weltbank und IWF und WTO und EU Kommission und der Troika in Griechenland und des Euro und der internationalen undemokratischen Schiedsgerichte der Freihandelsabkommen. Für mich sind das nachweisbare Tatsachen, genau wie die massive Medien Propaganda und die nachweisbar einseitige und verfälschende Berichts-Erstattung, die sogenannte "Political Correctness", siehe auch Gender Ideologie und Gender Mainstreaming und Zwangs- und Frühsexualisierung an Schulen und in Kindergärten auf Basis der unwissenschaftlichen und gefälschten Kinsey Studien des nachweisbar Pädophilen Alfred Kinsey. Siehe auch Klagemauer.TV Online aus der Schweiz!

Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?

Angriffsziel Schule und Kirche | von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin
(erschienen in: Zeit-Fragen, Nr. 25, 11.6.2012)

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=896

Sprengstoffanschlag auf AfD!

Eine neue Qualität linksextremistischer Gewalt. Wo bleibt der Aufschrei?
https://juergenelsaesser.wordpress.com/

Weblog des Publizisten Jürgen Elsässer

https://juergenelsaesser.wordpress.com/
Seiten: 1 2
Referenz-URLs