inoffizielles Themenforum für die ÖDP

Normale Version: Nulltarif / kostenloser oder fahrscheinfreier ÖPNV
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hierzu habe ich mal viele Videos zusammengestellt: https://www.youtube.com/watch?v=hVGX0gUy...BcXz_4rC9C 

Auch auf meinen Blog habe ich das mehrfach thematisiert: 
http://viertuerme.blogspot.de/search?q=nulltarif 

Darunter die Beiträge aus dem alten ÖDP- Forum: 
http://viertuerme.blogspot.de/2013/10/nu...r-aus.html

Öko-FJS

Öko-FJS

Wer die Augen auf hat kann ab und zu zum Nulltarif fahren. Ich praktiziere dass schon lange. Als ich noch Ticket 2000 hatte, habe ich an Haltestellen immer Angeboten, dass ich abends und am Wochenende jemanden mitnehme. Wenn ich ein Wochenendeticket hatte, habe ich vor dem Bahnhof die Mitfahrt gratis angeboten. Nette zahlungsfähige Zeitgenossen geben freiwillig einen Beitrag. Auch bei Tagsestickets für bis zu 5 Personen nehme ich immer Leute mit oder wenn ich ein einer Schlange für den Fahrkartenkauf stehe sage ich laut wo ich hin will und frage ob jemand mitfahren will. Manche Leute kaufen trotzdem lieber eine Busfahrkarte, andere freuen sich. Auch wenn ich ein Taxi von der bahn bekomme, weil bei einer Verspätung der letzte Bus verpasst wurde, rufe ich laut auf dem Bahnsteig, dass ich eine Taxifahrt Richtung Radevormwald anbiete und wer will ein Stück mitfahren kann. Es liegt also oft auch an uns, ein bisschen Nulltarif möglich zu machen. http://www.wz-newsline.de/home/panorama/...-1.2046297

Öko-FJS

Nulltarif in Frankreich, ich bin überrascht, was es da schon alles gibt: https://fr.wikipedia.org/wiki/Gratuit%C3...mun#France
Referenz-URLs