inoffizielles Themenforum für die ÖDP

Normale Version: Leerzeichen verschwinden
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Mir ist aufgefallen, dass wenn ich einen Text, den ich mit OpenOffice geschrieben habe, in den Editor kopiere und dann auf Vorschau drücke, einige Leerzeichen verschwinden. Wenn ich diese wieder einfüge und erneut auf Vorschau drücke, bleiben sie erhalten. Kann man oder ich etwas dagegen machen?
Das ist ein Text. Nein, das ist einTest, Mit Fett und kursiv,und alles was dazu gehört. Und das ist nur der Anfang. Ich wiederhole mit einem neuen Absatz:
Das ist ein Text. Nein, das ist einTest, Mit Fett und kursiv,und alles was dazu gehört. Und das ist nur der Anfang.

Nachtrag: Du hast recht: Ich sehe es zwar nicht in der Vorschau, aber wenn ich umschalte im "Quelltext ansehen"-Modus, oder eben den Beitrag einstelle, dann fehlt ein Leerzeichen. Sehr seltsam.

Hallo Jürgen, mit einem einfachen Test - siehe oben - ist mir nichts aufgefallen, weder im normalen Editor (als Gast), noch im Wysiwyg-Editor. Ich stelle aber fest, dass fett und kursiv aus Libreoffice (praktisch Nachfolger von OOo) automatisch "mitgenommen" werden. Aber nur in Windows...Ggf. sendest du den Originaltext als Anhang in einer Antwort, oder in einer Mail an die Kontaktadresse.

Gruß, Rob
Referenz-URLs